Your Company

Home Hühnerhaus Getreideboden Scheune Gallerie Kursen Preise Kontakt

Galerie John Jacob

Die Galerie John Jacob hatte ihre erste Ausstellung im Jahre 2001 anlässlich der jährlichen Kunstrunde auf Österlen, dem südöstlichen Teil der Provinz Skåne. Die Idee zu dieser Galerie entstand, wie viele andere gute Ideen, in einer Sauna, mit Hilfe von einigen Bierdosen. Die kunstinteressierten Männer in den mittleren Jahren, mit einem Sinn für Unternehmungsgeist, starteten diese Kunstrunde in kleinem Umfang mit 250 Besuchern. Die Zahl der Besucher nahm dank dem schönen und echten Milieu und dem hochqualitativen Angebot an Kunstwerken schnell zu. Schon zwei Jahre später kamen 4 000 Besucher während der Ostertage. Viele von ihnen kommen jedes Jahr wieder, um sich die schöne Kunst anzusehen und sich eine Pause mit einer Tasse Kaffee und hausgebackenen Waffeln in der Frühlingssonne auf dem Innenhof zu nehmen.

Einen großen Teil seines Erfolges verdankt die Galerie John Jacob dem Umstand, daß mehrere verschiedene Kunstarten unter demselben Dach vertreten sind, wie Öl, Aquarell, Lithografie, Keramik und Glas. Außerdem stellen sowohl große Künstler als auch lokale und vielversprechende Talente ihre Kunstwerke aus, was einen interessanten Kontrast ergibt. Einige Künstler, die seit 2001 ausgestellt haben, sind Ernst Billgren, Ulf Lundell, Madelein Pyk, Peter Dahl, Lasse Åberg, Ardy Strüwer, Lennart Jirlow, Karl Höglund, Karl Mårtens, Janne Loffe Carlsson und der Gründer der Galerie Per Enochsson.

 

                                                                                   

0.1-DSC00730.JPG

Copyright Datorakuten Ystad 2012